Für Ihre Liebsten
– immer eine helfende Hand!

Professionelle Pflege in angenehmen
Ambiente und familiärer Atmosphäre
 

Für Ihre Liebsten

– immer eine helfende Hand!

Professionelle Pflege in angenehmem
Ambiente und familiärer Atmosphäre

Für Ihre Liebsten

– immer eine helfende Hand!

Professionelle Pflege in angenehmen Ambiente und familiärer Atmosphäre

Pflege- und Wohnpark in Ostrhauderfehn

Haus zwischen den Wieken

Im Folgenden möchten wir Sie über unser allgemeines Leistungsangebot und über wesentliche Inhalte der für Sie in Betracht kommenden Leistungen informieren. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Liebe Besucher,

am 15. Februar erhielten die meisten  Bewohner/innen die zweite Impfung gegen das Corona-Virus.

Ab Dienstag, den 23. Februar 2021 gelten wieder unsere „normalen“ Besuchszeiten.

Sie können Ihre Angehörigen täglich von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in unserem Haus besuchen.

Es darf jeweils nur eine Person als Besuch empfangen werden. Vor jedem Besuch muss ein Corona-Schnelltest im Testraum durchgeführt werden. Im Rahmen der nach wie vor gültigen Kontaktminimierung bitten wir Sie darum, sich auf zwei feste Kontaktpersonen zu verständigen, die Ihren Angehörigen in unserem Haus besuchen können. Während des Besuches müssen Sie durchgängig eine FFP2 Maske tragen. Obwohl fast alle Bewohner/innen die zweite Impfung erhalten haben, ist ein Abweichen von den gültigen Hygieneregeln nicht möglich. Es ist nach wie vor nicht nachgewiesen, ob die Impfung tatsächlich vor einer Infektion schützt oder eben nur vor einem schweren Krankheitsverlauf. Da wir auch unsere Bewohner/innen weiterhin regelmäßig mittels Corona-Schnelltest testen, muss immer damit gerechnet werden, dass bei einem positiven Befund, vom Gesundheitsamt ein Besuchsverbot ausgesprochen werden kann. Dies gilt es natürlich durch die Einhaltung der bekannten Hygieneregeln unbedingt zu verhindern.

Folgende Hygieneregeln müssen während der Besuche in unserem Haus dringend eingehalten werden:

  • Es kann jeweils ein Besucher gleichzeitig empfangen werden.
  • Vor dem Besuch müssen Sie sich die Hände desinfizieren. Unsere Mitarbeiter/innen messen die Körpertemperatur und befragen Sie zu typischen Covid-19 Symptomen. Anschließend wird ein PoC Antigen-Schnelltest in unserem Testraum durchgeführt, dessen Auswertung ca. 15 Minuten dauern wird. Nur bei negativem Testergebnis und Symptomfreiheit können Sie Ihren Angehörigen in unserem Haus besuchen.
  • Auf dem Gelände unserer Pflegeeinrichtung (im Haus, im Garten, auf der Terrasse) besteht für Besucher/innen eine FFP2-Maskenpflicht. Bitte achten Sie darauf, dass die Maske sowohl Mund als auch Nase bedeckt.
  • Sie werden von unserer Mitarbeiterin / unserem Mitarbeiter in das Bewohnerzimmer begleitet.
  • Bitte beachten Sie allzeit im Haus und auch draußen die Abstandsregel (mindestens 1,5 Meter).
  • Sowohl Trinken als auch Essen ist für Besucher und Bewohner während des Besuches nicht gestattet.
  • Auch die Bewohner/innen müssen während der Besuche einen Mund-/Nasenschutz tragen, sofern dies möglich ist.
  • Bitte nutzen Sie zum Ende Ihres Besuchs im Zimmer unsere Klingelanlage. Sie werden dann abgeholt und aus dem Haus begleitet.
  • Ein Aufenthalt in unseren Gemeinschaftseinrichtungen, auch in den Fluren, ist Besuchern nicht gestattet.
  • Sehen Sie auf jeden Fall dann von Besuchen ab, wenn Sie Anzeichen einer Infektion verspüren oder Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu an Covid-19 erkrankten Personen hatten.
  • Wir behalten uns das Recht vor, bei Erkältungsanzeichen ggf. ein Einlassverbot auszusprechen.

Wir bitten Sie darum, sich gewissenhaft, auch beim alleinigen Zusammensein mit Ihrem Angehörigen zu verhalten. Die Krankheitsverläufe bei einer Infektion von älteren Menschen können bekanntermaßen sehr schwer verlaufen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.